Krankenkassenbeiträge

Wichtige Informationen ab 1.1.2014

Ist die Ernährungsberatung von Ihrem Hausarzt verordnet worden, wird sie aus dem Grundtarif ihrer Krankenkasse bezahlt (gem. Art. 9b KLV). Rechnung stellt die Ernährungsberatung der Krankenkasse. Ihre persönliche Jahresfranchise und 10% Selbstbehalt wird Ihnen von Ihrer Krankenkasse in Rechnung gestellt. Kontrollieren Sie Ihre Jahresfranchise mit einem Telefon an Ihre Krankenkasse.

 

Ernährungsberatungen

Konsultation 

Zeit in Min.    CHF    Was ist inbegriffen?
1. 45-60 99.

Analyse der Ist-Situation,

erste Empfehlungen,

Beratungsunterlagen,

Administration, Arztbericht,
Korrespondenz mit Krankenkasse

ab 2. 45 77. Beratungsunterlagen
ab 7. 30 64. Beratungsunterlagen

Nicht kassenpflichtige Beratungen – Selbstzahler

Klären Sie mit Ihrer Zusatzversicherung ab, wie viel der Kosten übernommen werden.

 

Abmeldungen: mind. 48 Stunden vorher telefonisch oder per Mail notwendig. Ansonsten wird eine Pauschale von

CHF. 50. verrechnet. Diese Rechnung wird von der Krankenkassen nicht bezahlt. Sie können 24h pro Tag eine Absage auf dem Telefonbeantworter oder per Mail hinterlassen.

Schweizerischer Verband dipl. ErnährungsberaterInnen SVDE, www.svde-asdd.ch

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE, www.sge-ssn.ch

Schweizerische Diabetesgesellschaft SDG, www.diabetesgesellschaft.ch